Baubericht des Gepäckwagen 964-102

In diesem Baubericht soll nicht der eigentliche Bau des Modells von Schlosser behandelt werden. Dieser Bausatz ist natürlich in der üblichen Manier und Machart des Herstellers ausgeführt und bereitet allgemein keine Probleme. Hier werden nun im folgende weitere einzubauende Extras am Modell behandelt. Zum Beispiel elektrisch zu öffnende Türen oder wenigstens eine der Türen.

 

Die Ausgangssituation, der Wagen ist soweit im Grundsatz fast komplett gebaut. Fast alle Griffstangen sind bereits montiert und sind aus Stahldraht gefertigt. Auch das Schieberohr an der Gepäckraumtür wo sich die danebenliegende Griffstange einschieben lassen wird. Das Rohr dafür ist aus einer Kanüle gewonnen worden wo ein 0,3 mm dicker Draht hineinpasst für diese Griffstange. Das Dach ist nur lose aufgelegt für dieses eine Foto.

1_964-102

 

wird fortgesetzt ...

 

nach oben

 nach oben